Eine Würdigung aller Pflegekräfte an der Charité

Jedes Jahr zeichnet der Freundeskreis der Charité drei Stationen mit dem Patienten-Award aus. Üblicherweise werden dabei besondere Leistungen der Stationen gewürdigt. Das Jahr 2021 war allerdings anders als die vorhergehenden – und das hat sich auch auf die Verleihung des diesjährigen Awards ausgewirkt ...

Pflegerinnen der Charité

Die Corona-Pandemie hielt die Charité auch 2021 in Atem: Angesichts überfüllter Intensivstationen, eines hohen Krankenstandes des Personals sowie des ständigen Arbeitens unter Quarantäne-Bedingungen waren die Pflegekräfte auch in diesem Jahr in besonderer Weise gefordert. Trotz allem oder vielleicht gerade deswegen reagierte das Pflegepersonal mit einem starken Pflichtgefühl und begegnete den Herausforderungen mit außerordentlichem Durchhaltevermögen und großer Kompetenz. Der Freundeskreis der Charité hat sich dieses Jahr daher entschieden, den Award stellvertretend für alle Pflegekräfte an drei Stationen zu vergeben und somit alle Pflegenden an der Charité auszuzeichnen.

Pflege-Award 2022

Ein Film über ein herausforderndes Jahr

Der KLINIK INFO KANAL hat einen bewegenden Film über den Patienten-Award gedreht und damit auch ein Resümee des vergangenen Jahres in der Charité gezogen. Ein Film, der ein Stück weit erahnen lässt, unter welchen Herausforderungen und Bedingungen Pflegende tagtäglich gearbeitet haben. Die Bilder gehen unter die Haut und machen einem klar: Pflege ist nicht einfach ein Beruf, sondern eine Berufung. Und alle, die in diesem Bereich tätig sind, führen uns Tag für Tag vor Augen, was es bedeutet, auch unter widrigen Umständen die Stellung zu halten und nicht aufzugeben.

Schauen Sie doch mal in den Film hinein!

Die Verleihung des diesjährigen Patienten-Awards durch den Freundeskreise der Charité
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.