Gesund mit Musik: Klassikfestival "Kissinger Sommer" auf KIK-TV

KIK-TV bringt Musik in die Kliniken! An vier Wochenenden überträgt das Projekt „Gesund mit Musik“ vier Konzerte des „Kissinger Sommers“ per Videostream in Gesundheitseinrichtungen in ganz Deutschland. Der KLINIK INFO KANAL ist mit dabei und sendet die Mitschnitte in seinem Patienten-TV.

© Gesund mit Musik / Kissinger Sommer; Pacharee / stock.adobe.com

Musik ist gut für Körper, Geist und Seele, das hat die Wissenschaft bewiesen. Sie verlangsamt die Atmung, senkt den Blutdruck und kann sogar Schmerzen lindern. Doch eine ganz besondere Wirkung hat sie auf die Psyche der Menschen – schließlich weckt sie Erinnerungen an Vergangenes, wirkt sich direkt auf die Gefühlslage aus und inspiriert dazu, selbst aktiv zu werden, mitzusingen, sich im Takt zu wiegen oder gar selbst ein Instrument zu spielen. Doch wie verhält es sich mit Pflegebedürftigen und Patienten in Gesundheitseinrichtungen? Für sie ist es nicht ganz so leicht, in den Genuss von Musik und Konzerten zu kommen, dabei profitieren gerade diese Menschen ganz besonders von ihrer Wirkung.

© seniorenstiftung_pflegewohnen_haus33_ berlin3
"Gesund mit Musik" strahlt Weltklasse-Konzerte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen aus © seniorenstiftung_pflegewohnen_haus33_ berlin3

Gesund und rege bleiben mit Musik

„Gesund mit Musik“ setzt genau an diesem Punkt an. Das Projekt der Stadt Bad Kissingen überträgt nun schon im dritten Jahr in Folge mit großem Erfolg und guter Resonanz Konzerte des Klassikfestivals „Kissinger Sommer“ in Gesundheits-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen. „Gesund mit Musik“ bringt auf diese Weise Weltklasse-Orchester direkt zu denjenigen hin, die selbst nicht in der Lage sind, ein Live-Konzert zu besuchen. In diesem Jahr ist auch der KLINIK INFO KANAL mit von der Partie: immer mittwochs und sonntags werden die aufgezeichneten Konzerte im Patientenfernsehen KIK-TV gesendet.

© Noobs / stock.adobe.com
KIK-TV bringt den "Kissinger Sommer" in die Kliniken © Noobs / stock.adobe.com

Klassikkonzerte direkt am Bett

In den vergangenen Jahren profitierten Pflegebedürftige vor allem im Rahmen von Gruppenvorführungen von „Gesund mit Musik“. Flankiert von Aktivitäten wie gemeinsamem Essen oder musikalischen Darbietungen konnten Bewohnende von Pflege- und anderen Gesundheitseinrichtungen auf diese Weise die Gelegenheit wahrnehmen, Musik in der Gemeinschaft zu erleben. Doch was ist mit denjenigen, die ans Bett gefesselt sind und nicht an derartigen Veranstaltungen teilnehmen können? Hier kommt der KLINIK INFO KANAL ins Spiel: Wir ermöglichen in diesem Jahr auch immobilen, bettlägerigen Patienten in Kliniken den Genuss von Weltklasse-Konzerten: KIK-TV bringt ihnen einen Hauch von Sommer und Festivalstimmung direkt ans Bett und sorgt auf diese Weise für Gesprächsstoff, Inspiration und seelische Belebung, wo sonst Tristesse und Klinikalltag vorherrschen.

Schalten Sie ein und genießen auch Sie den Klassik-Sommer! Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!

 


Die Sendetermine im Einzelnen

Kissinger Sommer | Gesund mit Musik | Aufzeichnung vom 23. Juni 2024 Bildnachweis © Peter Adamik

30. Juni und 3. Juli 2024 | 20:15 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin unter Markus Poschner:

Clara Schumann, Klavierkonzert in a-Moll
Anton Bruckner, Symphonie Nr. 4 in Es-Dur „Romantische“

 

Bamberger Symphoniker © Andreas Herzau

7. und 10. Juli 2024 | 20:15 Uhr

Bamberger Symphoniker unter Edward Gardner

Anton Webern, „Passacaglia“
Felix Mendelssohn Bartholdy, Violinkonzert e-Moll
Johannes Brahms, Symphonie Nr. 4 e-Moll

 

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen © Julia Baier

14. / 17. Juli 2024 | 20:15 Uhr

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter Jérémie Rhorer

Paul Hindemith, „Amor und Psyche“ – Ballett-Ouvertüre
Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll
Pjotr Tschaikowsky, Symphonie Nr. 6 h-Moll „Pathétique“

 

Berliner Barock Solisten © Irene Zandel

21. / 24. Juli 2024 | 20:15 Uhr

Berliner Barock-Solisten mit Christian Tetzlaff

Carl Philipp Emanuel Bach, Konzert für Oboe und Streicher B-Dur
Johann Sebastian Bach, Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo d-Moll
Carl Philipp Emanuel Bach, Symphonie für Streicher Es-Dur
Johann Sebastian Bach, Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo g-Moll
Johann Sebastian Bach, Ricercar c-Moll für Streicher aus „Das musikalische Opfer“
Johann Sebastian Bach, Konzert für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo d-Moll