Heuschnupfenzeit auf KIK-AKTUELL

Die Pollen fliegen und sorgen wie jedes Jahr um diese Zeit für Schniefnasen, juckende Augen und Atemprobleme. Grund genug, sich auf KIK-AKTUELL dem Thema anzunehmen …

© Ingo Bartussek / stock.adobe.com

Jeden Morgen das gleiche Spiel: eine Allergietablette einnehmen, Nasenspray einpacken und bloß die Taschentuchpackung nicht vergessen! Pollenallergiker haben es zurzeit nicht leicht. Besonders an den Tagen, an denen die Sonne vom Himmel lacht und jeder am liebsten den ganzen Tag draußen verbringen möchte, löst gerade dies bei empfindlichen Personen allergischen Schnupfen aus. Viele haben dazu mit juckenden und tränenden Augen zu kämpfen oder haben sogar asthmatische Symptome.

KIK-AKTUELL Infos zur Heuschnupfenzeit

Was sollten Allergiker beachten?

Vielen Allergikern helfen die in der Apotheke erhältlichen Medikamente – Antihistaminika, Nasensprays, Augentropfen oder cortisonhaltige Inhaliersprays. Wer schon mit leichtem Asthma zu kämpfen hat, kann zudem eine Hyposensibilisierung beim Arzt vornehmen lassen.

Aber auch jenseits davon gibt es Möglichkeiten, die individuelle Belastung zu reduzieren. KIK-AKTUELL informiert in einem Spezial zur Heuschnupfenzeit über die wichtigsten Grundregeln, die Allergiker beachten sollten, und gibt Tipps zur Linderung der Symptome.

KIK-AKTUELL Infos zur Heuschnupfenzeit: Hygiene

Hilfreiche Tipps zu Ernährung, Hygiene und Urlaub

Die Pollenflugvorhersage kennen viele, und sicherlich auch die Empfehlung, den Urlaub am Meer oder im Hochgebirge zu verbringen. Dass darüber hinaus auch die Ernährung eine entscheidende Rolle spielt, wie stark die Symptome ausfallen, weiß vermutlich nicht jeder. Allergologen empfehlen daher eine histaminarme und entzündungshemmende Ernährung. Doch was genau ist das? KIK-AKTUELL informiert darüber und über vieles andere, was Allergiker besser durch die Heuschnupfenzeit bringt!

KIK-AKTUELL Infos zur Heuschnupfenzeit: Lüften
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.