KIK-TV auf Reisen: neue Folgen der GEO 360°-Reportagen

Lust auf eine Reise um die Welt? Die brandneuen Reportagen aus der Reihe 360° nehmen Sie mit in ferne Länder, ganz ohne Flugzeug und Ansteckungsrisiko. Acht neue Folgen gibt es in Kürze auf KIK-TV. Träumen Sie sich doch mal weg ...

Kommen Sie mit ins "Land der langen weißen Wolke" – so nennen die Maoris Neuseeland –; tauchen Sie ein in die magischen Lichter der Großstadt, wie man sie besonders eindrucksvoll in Hongkong erleben kann. Oder lassen Sie sich in das Land der Thai-Massage entführen, bei der Thailänderinnen wie Nhong Na Nakhon nicht nur für wohltuende Wellness-Momente sorgen, sondern mithilfe spezieller Massagetechniken sogar Krankheiten zu therapieren vermögen. Das sind nur drei der insgesamt acht neuen Folgen aus der Reihe GEO 360°, die demnächst auf KIK-TV laufen werden.

© Medienkontor / Martin Schacht
In Thailand ist Massage seit jeher selbstverständlicher Teil des Alltags. Aus der Reportage "Thai-Massage – Die Heilkunst der Buddhisten" © Medienkontor / Martin Schacht
© Medienkontor / Vincent Froehly
Arnika-Ernte in den Vogesen. Aus der Reportage "Arnika – von der Kraft einer Heilpflanze" © Medienkontor / Vincent Froehly

Von strickenden Männern und prächtigen Kapitänstüren

Mit dem besonderen Blick fürs Detail bringen die Reportagen dabei den Zuschauern nicht nur das Land näher, sondern auch dessen Leute und kuriose Besonderheiten. Wussten Sie zum Beispiel, dass Stricken in Island eine durchaus übliche Beschäftigung für Männer ist? In den Pubs vor Ort trifft man oftmals Männer an, die bei einem Bier gemeinsam plaudern, trinken – und eben auch Pullover stricken, ganz so wie ihre Vorfahren, die Wikinger, die ebenfalls leidenschaftliche Stricker waren.
Weniger kurios, dafür umso eindrucksvoller sind die Darßer Kapitänstüren an der Ostsee: Die opulent geschnitzten und bemalten Türen entstanden großteils im 19. Jahrhundert und sind Ausdruck des damaligen Wohlstands der Bürger. Und nebenbei machen sie auch noch das unvergleichliche Flair der Ostsee aus, das mit KIK-TV nun direkt in die Patientenzimmer der Kliniken einzieht.
Ein Genuss für Geist und Seele!

© Medienkontor / Maja Dielhenn
Der kleine Ort Prerow an der deutschen Ostseeküste ist berühmt für seine Darßer Türen – handbemalt und kunstvoll verziert. Aus der Reportage "Ostsee – Sehnsuchtsort der Kraniche" © Medienkontor / Maja Dielhenn
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.