KUCK – Ausgabe 48

KUCK Magazin | 1. Juli 2019 Leichtigkeit

Einfach mal abheben und sich eine leichte Auszeit gönnen. Die KUCK Ausgabe 48 bietet Ihnen diesen Sommer einen Ausflug in die Zirkus-Welt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu Avicenna und unter anderem mit vielen Tipps der Mitarbeiter des KLINIK INFO KANALS für mehr Leichtigkeit im Leben. Heben Sie ab und landen Sie sanft!

Willkommen an Bord! © Nelos/stock.adobe.com

Neue Partner| 18. Juni 2019 KIK-TV jetzt auch in Braunschweig und Ebersberg

Die Charité hat es, ebenso die Klinikverbünde Südwest, AMEOS und Asklepios: Sie alle bieten ihren Patienten KIK-TV an. Nun stoßen auch das Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig und die Kreisklinik Ebersberg zu den über 700 Partnern des KLINIK INFO KANALs in Europa.

Tagesimpulse auf KIK-FOYER

KIK-FOYER | 6. Juni 2019 Schöner warten

Zufriedene Patienten, Entlastung fürs Personal, einfache Bereitstellung von Informationen – mit KIK-FOYER können Kliniken gleich dreimal punkten. Das Angebot des KLINIK INFO KANALs für Warte- und Aufenthaltsbereiche bietet maßgeschneidertes und hochwertiges Infotainment für ein breites Publikum.

Freude bereiten © drubig-photo/stock.adobe.com

Zusammenarbeit verlängert | 20. Mai 2019 Unser Auftrag: weiterhin Freude bereiten mit KIK-TV

Das Krankenhaus Saarlouis vom DRK hat es getan. Ebenso wie das Klinikum Landkreis Erding: einer Verlängerung des Vertrags mit KIK-TV zugestimmt. Auch weiterhin dürfen wir unser hochwertiges Patientenfernsehen in diese Häuser schicken, den Patienten vor Ort Freude  bereiten und sie ablenken vom Krankenhausalltag.

Danke! © Carmen 56/stock.adobe.com

Apropos ... | 12. Mai 2019 Internationaler Tag der Pflege

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege schicken wir unseren Dank hinaus an die vielen Pflegekräfte im Land, die sich jeden Tag zum Wohle der Kranken und Alten engagieren. Die Gesellschaft braucht euch!

Dreharbeiten im Medizinhistorischen Museum der Charité

KIK-TV-Highlight | 9. Mai 2019 KLINIK INFO KANAL liefert den Film zur Ausstellung über Ferdinand Sauerbruch

„Auf Messers Schneide. Der Chirurg Ferdinand Sauerbruch zwischen Medizin und Mythos“ – so lautet der Titel der Ausstellung im Medizinhistorischen Museum der Charité. Sie ist dem großen Mediziner gewidmet, der vor, während und nach der NS-Zeit an der Charité gewirkt hat.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.